Stipendiumvergabe an der Hochschule Amberg-Weiden

Die Neumüller Unternehmensgruppe fördert angehende Ingenieure

Nachdem die Neumüller Unternehmensgruppe den beiden Studenten der Hochschule Deggendorf zu Ihrem Stipendium gratulieren durfte, fand am 29.03.2012 an der Hochschule Amberg-Weiden die zweite Vergabe statt. In Zusammenarbeit mit dem Referatsleiter Dr. Wolfgang Weber und mit Unterstützung des Dekans der Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Prof. Dr.-Ing. Andreas Weiß, wurde das Stipendium an Michael Bauernfeind in feierlicher Runde überreicht. Der Stipendiat absolviert derzeit sein Bachelorstudium Maschinenbau an der Hochschule Amberg-Weiden.

Für die Neumüller Unternehmensgruppe ist es ein Anliegen potentielle Fachkräfte bereits während Ihrer Ausbildung zu fördern. Auswahlkriterien für die Vergabe des Stipendiums waren neben vorbildlich erbrachten Studienleistungen auch soziales Engagement sowie eine gewisse technische Affinität außerhalb der Hochschule. Michael Bauerfeind erfüllte diese Kriterien und setze sich gegen eine Vielzahl von Bewerbern durch.

Zurück