POP Governance Specialist (m/w/d)

NEUMÜLLER Personalberatung

Die NEUMÜLLER Personalberatung ist einer der größten Personaldienstleister Nordbayerns.

Die Neumüller Unternehmensgruppe arbeitet seit ca. 20 Jahren als inhabergeführtes Familienunternehmen – mit aktuell mehr als 300 Mitarbeitenden –  im Bereich der Rekrutierungsunterstützung, Personal- und Ingenieursdienstleistung.
Kerngeschäft ist die Vermittlung von Ingenieuren und Wirtschaftlern (m/w/d) an namhafte Unternehmen aus der Industrie, Wirtschaft und Handel.
Gegenseitige Wertschätzung, Ehrlichkeit und Gelegenheit zur Selbstverwirklichung in persönlicher und fachlicher Hinsicht sind dabei die Grundlagen unseres Erfolgs. Für unsere nachhaltigen Arbeitsweisen wurde Neumüller vielfach ausgezeichnet: z. B. für Frauengleichstellung, Gesundheitsmanagement und mehrmals als „Great Place to Work“.

Das ist Ihr Aufgabenbereich:

  • Sicherung der korrekten Umsetzung von patientenorientierten Programmen (POP)
  • Proaktive Identifikation von Qualitäts- und Compliance-Risiken, Festlegen der Anforderungen bezüglich des Drug Safety Risk Management und Erstellen von Plänen zur Risikominderung
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Schulungen zur Fort- und Weiterbildung für Mitarbeiter und Management, um die Einhaltung von Standards zu gewährleisten
  • Sicherstellen der effektiven Kommunikation im Team, bei Bedarf Präsentation vor dem Management (z.B. Governance Boards, Leadership Teams usw.)
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Inspektionen und Audits der Gesundheitsbehörden, Qualitätsprüfungen und interne Audits im Zusammenhang mit POP’s
  • Erstellen und Durchführen geeigneter Pläne für Korrektur- und Präventivmaßnahmen im Falle größerer Audits
  • Vorantreiben von Change-Management-Initiativen und Förderung einer Kultur der Qualität, Compliance und Patientenzentrierung
  • Management und Monitoring von Social Media Programmen

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Medizin, Tiermedizin, Pharmazie bzw. naturwissenschaftliches Hochschulstudium
  • Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie
  • Sehr gute Kenntnisse über nationalen und internationalen Rahmenbedingungen im Bereich Pharmakovigilanz und gute Kenntnisse in regulatorischen Anforderungen zu RMP und GxP Richtlinien
  • Kenntnisse in Patienten- und Marketingorientierten Programmen
  • Hervorragende Kommunikations-, Verhandlungs- und interpersonelle Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Projektmanagement Fähigkeiten
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen

Ihre Vorteile:

Ansprechpartnerin:

Sina Adamczyk

Tel.: 0911 / 580 669-0
E-Mail: [email protected]

Tagged as:

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte neumueller-pb.hr4you.org.

>